Wenig berauschende Bundesstraße durch Oberösterreich

Schnelle Halbtages-Strecke auf der B1 von Salzburg gen Osten durch Oberösterreich.

Rote Vespa vor dem Linzer LandestheaterAus  dem Umland von Salzburg heraus gibt es ja noch die eine oder andere nette Variante (z.B. am Mattsee vorbei). Nach Straßwalchen geht es dann aber extrem flott in das Land „Ob der Enns“.

Die eine oder andere schnelle Kurvenkombination wartet zwischen der einen oder anderen Ortsdurchfahrt. Diese wirken aber auf dem oberösterreichischen Abschnitt der B1 eher nervig, den auflockernd. So „rast“ man durch Vöcklabruck und Lambach, eher man ab Wels durch eine endlose Aneinanderreihung von Vororten, Industriegebieten und Shopping-Centern bis nach Linz gelangt.

Hier zahlt sich ein Abstecher bzw. eine Übernachtung alleine wegen der Altstadt und dem Kultur-Angebot aus. Auf der B1 bleibend lässt sich Linz auch ohne größeren Probleme südlich streifen. Der restliche Weg nach Niederösterreich ist ab Asten auf der Umfahrung Enns wieder Autobahn-like. Schöne Alternativ-Routen findet man etwas südlicher durch das Seen-Gebiet. bzw. nördlich durch das Innviertel und das Eferdinger Becken.

Published in: on 27. Juli 2008 at 14:00  Comments (4)  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotevespa.wordpress.com/2008/07/27/wenig-berauschende-bundesstrase-durch-oberosterreich/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. […] Wunderschöne Halbtagestour von Salzburg in Richtung Osten. Vorbei an Fuschl-, Mond-, Atter- und Traunsee nach Wels, Linz oder Steyr. Eine echte (wenn auch längere) Alternative zur auch schon beschriebenen oberösterreichische B1. […]

  2. […] Vier-Seen Tour von Salzburg aus durch Oberösterreich Wunderschöne Halbtagestour von Salzburg in Richtung Osten. Vorbei an Fuschl-, Mond-, Atter- und Traunsee nach Wels, Linz oder Steyr. Eine echte (wenn auch längere) Alternative zur auch schon beschriebenen oberösterreichische B1. […]

  3. […] eine sehr gute Alternative zur klassischen aber uninteressanten B1, wenn auch nicht ganz so malerisch wie durch das südlichere Seen-Gebiet. Veröffentlicht […]

  4. […] Ich habe mich ja an dieser Stelle schon mal etwas abfällig über die Bundesstraße 1 durch Oberöst… Dieses Urteil muss ich (zum Teil) revidieren. Vor allem der Abschnitt in Salzburg – vorbei an Eugendorf, am Wallersee, durch Straßwalchen weiter nach Oberösterreich bis Vöcklabruck ist überraschend kurzweilig. Kein Rollerhimmel – aber ein gute Bundesstraße, auf der man flott, aber doch stilvoll das Land durchmessen kann. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: