Eine kurze Runde um den Block in Salzburg und Tirol

Zwei Stunden Tour von Zell/See nach Mittersill – über den Pass Thurn nach Kitzbühel. Über St.Johann/Tirol und Saalfelden zurück nach Zell/See.

Rote Vespa vor der Pension Lindenthaler in Zell/SeeIn Zell am See habe ich die nette Pension Lindenthaler gefunden und mich dort einquartiert. Sie befindet sich im südlichen Ortsteil Schüttdorf. Das hat den Vorteil, dass es in der Nähe eines der Seebäder liegt und der tägliche Fußweg in den Ort 30 min. dauert. Ein super Ausgleich zum monotonen Rollersitzen ;-). Wem 1h täglicher Fußweg zu lang ist, kann ja den Roller oder auch die zwei Stationen mit der Lokalbahn (im 30 min. Takt) nach Zell nehmen.

Nachdem ich mir gestern einen Vespa-Day-Off gegönnt habe, hat mich dann doch der Rappel gepackt und ich musste eine kurze Runde um den Block drehen – leider zwei Stunden zu spät, ehe der große Regen kam.

(mehr …)

Durch Bayern und Tirol von Salzburg nach Zell/See

Alpine Tagestour über Bad Reichenhall, Reith im Winkel, Kössen, Bayrischzell, Schlier- und Tegernsee über den Achenpass nach Jenbach in Tirol. Weiter durch das Zillertal nach Zell am Ziller und über die Gerlos Alpenstraße nach Mittersill und nach Zell am See.

Rote Vespa in Bayern vor KühenAm dritten Tag meiner heurigen Rollertour ging es darum von Salzburg nach Zell am See zu kommen. Der direkte Weg war etwas zu einfach 😉
Darum hab ich mir eine schöne Berg- und Tal-Runde durch die Alpen ausgesucht.

Von Salzburg gehts über die Grenze nach Bad Reichenhall der deutschen Alpenstraße Richtung Inzell und biegen kurz davor links nach Reith im Winkl ab. Es folgt eine entspannende Landstraße, vorbei an kleinen Seen und Kuhweiden bis nach Reith im Winkel, wo wir für ein kurzes Intermezzo wieder nach Österreich wechseln. Über Kössen fahren wir auf der B172 Richtung Kufstein, um in Oberaudorf wieder nach Bayern überzulaufen. Nach der Ortsdurchfahrt geht es den Berg hoch nach Bayrischzell.

(mehr …)