Entlang der Eisenstraße nach Graz

Tagestour über die Alpen von Oberösterreich über den Präbichl, das Mürztal und das steirische Hügelland nach Graz.

Rote Vespa am PräbichlIn diesem Jahr startete ich direkt von der Vespa-Werkstatt meines Vertrauens von Enns(dorf) nach Steyr um auf der B115 durch die Alpen von Oberösterreich in die Steiermark durchzustoßen. Die Strecke führt ab der „Eisenstadt“ meist knapp zwischen steilen Abhängen und dem Flusslauf der Enns entlang. Die Eisenstraße lässt die Enns hinter sich und bringt uns über Hieflau und den Präbichl, vorbei am Erzberg bis nach Leoben zur Mur.

Der B116 folgend wenden wir uns Richtung Bruck an der Mur um von dort dem Mürztal bis Allerheiligen zu folgen. Nach der wenig ansehnlichen Bundesstraße seit Leoben ist die Landstraße L114 nun ein malerischer Hochgenuss, der uns mit vielen Kurven und Serpentinen über die Almhöhe des Sonnbergs nach Birkfeld bringt. Von hier aus geht es kurvenreich auf der B72 durch das steirische Hügelland an Weiz vorbei bis nach Graz.